Mit „Squid Game“ zum internationalen Erfolg

Seit dem 17. September 2021 treibt „Squid Game“ sein Unwesen auf Netflix. Die koreanische Serie legte den erfolgreichsten Netflix-Start ever hin. Zirka 111 Millionen Netflix-Abonnenten haben die Sendung bereits gestreamt. „Squid Game“ hat damit „Bridgerton“ vom Thron geworfen. Die High-Society-Serie von Shonda Rhimes hatte „nur“ 82 Millionen Aufrufe innerhalb der ersten vier Wochen. Wir stellen dir hier die „Squid Game“-Hauptdarsteller:innen vor.

Lee Jung-jae spielt Gi-hun

Die Hauptrolle der neunteiligen Serie übernimmt der Sükoreaner Lee Jung-jae, er verkörpert die Rolle des Spielsüchtigen Gi-hun mit der Spielnummer 456. Vor seiner Karriere als Schauspieler machte sich Lee als Model einen Namen. Obwohl er schon seit Jahren als Schauspiele erfolgreich ist, bedeutet die Rolle in „Squid Game“ für ihn den internationalen Durchbruch. Privat läuft es für ihn auch Rund. Seit 2015 ist er mit Im Se-ryung liiert, einer Industriellentochter, die aus erster Ehe zwei Kinder hat.

Lee Jung-jae spielt die Hauptrolle in "Squid Game".
Lee Jung-jae spielt die Hauptrolle in „Squid Game“. Credit: Netflix

Park Hae-soo spielt Cho Sang-woo (Nummer 218)

Spieler Nummer 218 wird von Park Hae-soo verkörpert. Der Schauspieler trägt in der Serie den Namen Cho Sang-woo und schafft es gemeinsam mit Gi-hun in die letzte Runde der Spiele. Hae-soo darf sich in diesem Jahr nicht nur über den Erfolg der koreanischen Serie freuen, sondern auch gleich noch im Privaten: Ende September wurde er Vater eines Sohnes.

Park Hae-soo schafft es bis zum Finalspiel. Credit: Netflix

Hauptdarstellerin gewinnt fast 20 Millionen Insta-Follower über Nacht

Die weibliche Hauptrolle in „Squid Game“ spielt Jung Ho-yeon alias Kang Sae-byeok. Die Nummer 067 des Games stand tatsächlich das erste Mal vor einer Filmkamera für die Netflix-Serie. Kameraerfahrung als Model hat sie bereits: Für Chanel, D&G und viele weitere Designer lief sie über die Laufstege und posierte als Topmodel.

Jung Ho-yeon ist im wahren Leben Model. Credit: Netflix

Sie hat mit der Netflix-Serie auch den größten Boost in Sachen Insta-Follower hingelegt – 23,2 Millionen Leute folgen ihr mittlerweile. Ihr Boyfriend ist Lee Dong-hwi, ein südkoreanischer Schauspieler.

Wi Ha-joon spielt Hwang Jun-ho

Wi Ha-joon spielt Hwang Jun-ho, einen Polizisten, der sich in das Spiel schmuggelt, um seinen vermissten Bruder zu finden. Auch er begann seine Karriere als Model und wurde dann Schauspieler.

Wi Ha-joon sucht als Undercover-Polizist seinen Bruder. Credit: Netflix

O Yeong-su verkörpert Oh Il-nam

Nicht nur junge Darsteller spielen das „Squid Game“, das zeigt O Yeong-su. Er verkörpert Oh Il-nam, einen älteren Herrn, der lieber das Todesspiel spielt als in der echten Welt auf seinen Tod zu warten. Er leidet in der Serie unter einem Hirntumor. Mit seinen 77 Jahren hat er schon einiges auf die Bühne gebracht – Yeong-su ist vor allem als Theaterdarsteller in Korea bekannt.

O Yeong-su ist einer der ältesten Mitspieler. Credit: Netflix

Die „Squid Game“-Fans lieben Anupam Tripathi

In der Serie gibt es nicht nur koreanische Schauspieler, sondern auch einen indischstämmigen Darsteller. Anupam Tripathi spielt einen Migranten aus Pakistan, der mit der Teilnahme am Spiel seine Familie unterstützen möchte. Der 33-Jährige wurde in Indien geboren, besuchte allerdings die Universität in Korea. Binnen zwei Jahren lernte er, fließend koreanisch zu sprechen.

Anupam Tripathi verkörpert Abdul Ali. Credit: Netflix

Kim Joo-ryoung als Han Mi-Nyeo

Sie spielt die absolute Hass-Rolle in der Serie: Kim Joo-ryoung als Han Mi-Nyeo. Wieso sie am Spiel teilnimmt, wird nicht erklärt, aber sie treibt ihre Mitstreiter gehörig in den Wahnsinn.

Kim Joo-ryoung gehört zu den unbeliebten Darstellern. Credit: Netflix

Die Liste der Rollen von Joo-ryoung ist lang, aber keine ihrer Filme und Serien war so erfolgreich wie „Squid Game“.

Alle lieben „Squid Game“

Alle Welt liebt die neue Serie – sogar TikTok-Star Khaby Lame outet sich als Fan. Wie er das kundtut, das zeigen wir dir hier.
Storys zu den neuesten Social-Media-Trends kannst du hier lesen.