Tierisches Selfie auf Instagram

Da haben sich zwei gesucht und gefunden: Die ehemalige „Love Island“-Moderatorin Jana Ina Zarrella hat auf Instagram einige Selfies von sich und ihrer Tierheim-Hündin Cici gepostet – und bringt damit die Herzen ihrer Fans zum Schmelzen.

Cici stand Jana Ina in der schlimmsten Zeit bei

Jana Ina musste 2020 einige Verluste einstecken: Anfang des Jahres starb ihr Vater. Kurz danach musste sie sich auch noch von ihrem Senior-Hund Tyson verabschieden, nach 17 gemeinsamen Jahren.

Wenige Wochen später holte die Familie Zarrella Straßenhund Cici zu sich. Sie half Jana Ina bei der Trauerbewältigung. Auch als die gebürtige Brasilianerin wenige Monate später positiv auf das Coronavirus getestet wurde, stand ihr die kleine Hündin in ihrer einsamen Quarantäne zur Seite. Diese Zeit hat die beiden Damen zusammengeschweißt – wie ein aktuelles Selfie von Jana Ina nur mal wieder unter Beweis stellt.

Jana und Cici

Die Fans lieben das süße Duo

Jana Ina zeigt eine Reihe von Fotos, nachdem sie Cici gewaschen hat. Sie kuschelt sich ganz eng an ihr Haustier. Die Hundedame hat noch nasses Fell und schaut mit großen Augen hoch. Sie findet die ganze Situation wohl etwas suspekt. Dazu schreibt die Hundemama: „It’s all about love“ und dazu die Hashtags „Dog mom“ und „Adopt don’t shop“. Cici kommt aus einem Tierheim in Köln, Jana Ina unterstützt immer wieder solche Tierschutz-Aktionen.

Das ehemalige Model bekommt für den süßen Post besonders viel Liebe von ihren Fans. Über 3000 Likes und etliche Kommentare findet man zu den Selfies. „Wenn dich jemand fragt, wie Liebe aussieht, dann zeige ihm dieses Bild“, schreibt ein Fan zu den Fotos. Ein weiblicher Fan schlägt vor: „Cici braucht unbedingt einen eigenen Insta-Account. Sie ist so unglaublich niedlich.“

Weitere süße Petfluencer, die 2021 sogar einen Preis gewonnen haben, zeigen wir dir hier.