Welche „Let’s Dance“-Profis bringen den Promis 2022 das Tanzen bei?

Am 18. Februar 2022 ist es endlich wieder so weit: „Let’s Dance“ geht in die nächste Runde. Dass in diesem Jahr unter anderem Model Cheyenne Ochsenknecht mit von der Partie ist, wurde bereits vor wenigen Wochen verkündet. Doch welcher Profi könnte mit ihr übers Tanzparkett fegen? Diese Tänzer:innen sind 2022 dabei.

Holt sich Ekat 2022 wieder den Pokal?

Am 27. Januar 2022 enthüllte RTL endlich auch die Profitänzer:innen auf dem offiziellen „Let’s Dance„-Instagram-Account. Mit dabei sind neben Massimo Sinató auch dessen Kollegen Evgeny Vinokurov, Vadim Garbuzov, Valentin Lusin, Christian Polanc, Andrzej Cibis und Zsolt Sándor Cseke aus Bremen, der in der diesjährigen Staffel sein „Let’s Dance“-Debüt gibt.

Eine größere Überraschung also die Herrenauswahl bietet aber die „Let’s Dance“-Damenaufstellung. Nicht ungewöhnlich ist, dass die frisch verlobte Christina Luft, Kathrin Menzinger, Malika Dzumaev, Renata Lusin und auch Isabel Edvardsson nach einer kurzen Pause wieder mit dabei sind. Dafür erstaunt Patricija Ionels (ehem. Belousova) Teilnahme. Sie teilte nämlich am selben Tag der Profitänzer:innen-Enthüllung auf Instagram mit, Mutter geworden zu sein.

Eine ganz besonders schöne Überraschung aber: Auch Ekaterina Leonova ist endlich wieder dabei! Die Profitänzerin holte zwischen 2017 und 2019 drei Jahre nacheinander den Sieg, war in den darauffolgenden Staffeln dann aber nicht mehr dabei. Jetzt freut sie sich in einem RTL-Interview umso mehr auf ihre Rückkehr: „General Ekat ist zurück. Mit neuer Energie, viel Motivation und einem ganz großen Herzen für alle.“

Die Fans können ihr Glück kaum fassen

Dass Ekaterina wieder bei „Let’s Dance“ mitmacht, hatten in den vergangen Staffel zahlreiche Fans gehofft. Dass ihr Wunsch nun endlich in Erfüllung geht, freut sie extrem: „Endlich wieder Ekat!“, kommentiert ein User den „Let’s Dance“-Post. Ein weiterer schwärmt: „Ekat, wir lieben dich! Mein Abend ist gerettet!“. Doch auch, dass Patricija so kurz nach der Geburt ihres Kindes schon wieder tanzt, ist ein großes Thema: „Patricija ist schon wieder dabei? Sie hat doch grad erst ihr Baby bekommen.“

Diese Promis tanzen 2022 mit

Lese-Tipp: Auf Cheyenne Ochsenknecht warten in der „Let’s Dance“-Zeit gleich zwei Herausforderungen: Tanzen lernen und sich als Neu-Mama um Tochter Mavie kümmern. Wie sie das schaffen will, könnt ihr hier lesen.

„Let’s Dance“ läuft ab Freitag, 18. Februar 2022, um 20:15 Uhr auf RTL. Alle Episoden gibt es außerdem bei RTL+.

Markiert: