„X Factor“-Gewinnerin mit schockierender Nachricht

Mit dieser schockierenden Nachricht hat wohl keiner ihrer Fans gerechnet: Sängerin Sarah, die gemeinsam mit ihrem jetzigen Ehemann Steffen 2012 die Castingshow „X Factor“ als Duo „Mrs. Greenbird“ gewann, wurde das rechte Bein amputiert. Auf Instagram hat sie ihren Fans die schreckliche Neuigkeit mitgeteilt. Was genau passiert ist und wie es ihr derzeit geht, erfahrt ihr hier.

„Mrs. Greenbird“-Sarah: „Ihr müsst jetzt ganz tapfer sein“

2012 nahmen Sarah Nücken und Steffen Brückner an der dritten Staffel der deutschen Version von „X Factor“ teil und gewannen als Duo „Mrs. Greenbird“. Ende 2019 heiratete das Paar. Im Mai 2021 kam ihre gemeinsame Tochter Suki zur Welt. Die beiden machen nach wie vor zusammen Musik. Jetzt schockt Sängerin Sarah auf dem gemeinsamen Instagram-Account ihre Community mit einer Nachricht, mit der wohl niemand rechnen konnte: „Ihr müsst jetzt ganz tapfer sein (…), wie ihr vielleicht wisst, lag ich bis vor wenigen Tagen im Krankenhaus. Was ihr noch nicht wisst: Mir wurde mein rechtes Bein amputiert.“ 

Paola Maria: Ist das ein weiterer Hinweis auf ihre neue Liebe?

Für die Fans der „X Factor“-Gewinnerin kommt diese Nachricht mehr als überraschend. Dem ist sich Sarah von „Mrs. Greenbird“ sehr bewusst. Sie schreibt: „Für euch ist das jetzt sicher erstmal schockierend, ich hatte jedoch Zeit mich darauf vorzubereiten. Dahinter steckt eine sehr lange Geschichte und mittlerweile auch über 40 Operationen. Mein Unfall im Dezember und das lange, coronabedingte Aufschieben der OP haben dann leider ihr Übriges getan…“

Ihr Ehemann Steffen Brückner hatte am 19. Dezember 2021 auf Facebook seine Fans über den Unfall seiner Frau aufgeklärt: „Sarah hatte zu Hause einen Unfall und hat sich das Knie gebrochen.“

„Mrs. Greenbird“-Sarah geht es „den Umständen entsprechend prima“

Während die Fans vermutlich den Schock noch verdauen müssen, verrät „Mrs. Greenbird“-Sarah aber, dass es ihr „den Umständen entsprechend wirklich prima“ geht. „Nur mein Körper muss noch etwas heilen und es wird noch einige Zeit dauern, bis ich mit der Anpassung einer Prothese beginnen darf.“ In ihrer Instagram-Story postet sie ein Foto von sich nach der Operation.

"Mrs. Greenbird"-Sängerin Sarah zeigt sich nach der OP ohne rechte Bein
„Mrs. Greenbird“-Sängerin Sarah zeigt sich nach der OP ohne rechte Bein. Credit: Instagram / mrsgreenbirdofficial via vanva.com

Die „X Factor“-Gewinnerin ist mit dieser News an die Öffentlichkeit gegangen, um „Irritationen zu vermeiden“ und ihren Fans eventuelle „Berührungsängste zu nehmen“. Denn die Sängerin will sich jetzt nicht zurückziehen und ihre Musikkarriere beenden. Sie hat mit ihrem Mann und als Teil von „Mrs. Greenbird“ noch einiges vor: „Denn nach langem Überlegen haben wir uns entschieden unser Konzert in Pforzheim am kommenden Samstag zu spielen (und alle weiteren auch…) Musik ist schließlich die beste Medizin!“

Sarah schreibt, dass sie sich trotz der Amputation nicht verändern wird. „Ich bin noch ganz die Alte, sehe bloß erstmal etwas anders aus. Seid bitte ganz unbefangen. Ich bin es auch“, schreibt die „X Factor“-Gewinnerin.

Cathy Hummels musste in die Notaufnahme

Folge Selfies auf Social-Media

Du magst unsere Themen und möchtest mehr zu Social-Media-Trends lesen? Dann folge Selfies.com auf FacebookInstagram und TikTok!