Der Kardashian-Jenner-Clan hält zusammen

Och sind die cute! Die Kardashian-Jenners an sich sind schon eine Großfamilie, jetzt haben Kim, Kourtney, Khloe und Kylie selbst noch Nachwuchs und kriegen schon fast eine Fußballmannschaft voll. Besondern cute ist es dann, wenn wir die Kids des K-Squads zu Gesicht bekommen. Aber auf den neuesten Fotos ist irgendwas anders …

Kim Kardashian, Retterin in der Not?

Kim Kardashian ist Mutter von 4 Kids: North, Saint, Chicago und Psalm. Kourtney von 3: Mason, Penelope und Reign. Khloe hat Tochter True und Kylie Tochter Stormi. Und genau die beiden sind jetzt aufgrund eines Photoshop-Fails im Zentrum des Interesses. Kim teilte ein Foto auf Insta mit ihren 275 Millionen Follower:innen, das Chicago mit True im Disneyland zeigt. Doch man muss nicht mal genau hinschauen, um zu sehen: True wurde in die Fotos rein gephotoshoppt. Unter dem Gesichtchen von Mini-Khloe versteckt sich nämlich eigentlich Stormi. Die Fotos entstanden bereits im Oktober 2021, wurden jetzt bearbeitet recycelt. Aber wieso? Und wieso ersetzt Kim das Gesicht ihrer Nichte durch ihre andere Nichte? Viele Fans fragen sich, wieso der Aufwand?

So schön kann Kim Kardashians Tochter North singen.

TikTokerin stellt Theorie auf

TikTokerin Maia hat da eine Theorie aufgestellt: Travis Scott hat nach acht Wochen Social Media-Abstinenz wieder auf Insta gepostet. Seine Rückkehr sollte allerdings wohl unterm Radar geschehen und deshalb wurde Kim Kardashian „beauftragt“, mit einem Photoshop-Skandal von ihrem Fast-Schwager abzulenken.

@maiachondrialmembrane

if you’re wondering where i’ve been, ive been preparing content for the launch of my podcast @she/her/liar in the new year. follow for updates!!!

♬ original sound – maia

Soll die Aktion von Travis Scott ablenken?

Wir erinnern uns: Zuletzt sorgte der Rapper für negative Schlagzeilen, weil bei seinem Astroworld-Festival im November 2021 mehr als 300 Menschen verletzt und zehn Menschen getötet wurden. Viele riefen anschließend auf, den Musiker zu canceln. Er zog sich zurück. Bis jetzt. Und tatsächlich spricht man in der Welt von TikTok, Insta und Co. jetzt mehr über das Fake-Foto von Kim und Stormi/True als über Travis‘ Comeback. Er kann jetzt irgendwie wieder da anknüpfen, wo er vor der Astroworld-Tragödie aufgehört hat. Well played Kardashian-Klan, well played!