Fatshaming? Diesen Instapost kritisieren User*innen

Britney Spears wird normalerweise von ihren Fans sehr unterstützt. Schließlich hat die Sängerin eine Menge durchgemacht. Auf Social Media gibt sie zudem immer wieder Einblicke, wie das Leben unter Vormundschaft für sie war. Diesen Post sehen die Fans jedoch kritisch. Das sagt sie selbst zu der Kritik.

Dieser Post von Britney Spears sorgt für Aufsehen

Gerade wegen der Vormundschaft, unter der Britney Spears so lange leben musste, findet sie im Netz jede Menge Unterstützung. Die User*innen hören ihr zu, wenn sie über die Erlebnisse während der Vormundschaft komplett ungefiltert redet. Dieser Post stößt aber bei den Fans an seine Grenzen. In dem Bild steht ein Zitat: „Ich habe herausgefunden, dass es nur einen Weg gibt, dünn auszusehen: Man muss mit dicken Personen abhängen“. In der Caption schreibt sie, wie so oft, ihre Gedanken und Gefühle zur Vormundschaft herein:

„Ich wünschte, ich hätte die Nannys für meine Kinder aussuchen können … meine Tänzer. Ich meine, wenn ich Christina Aguileras Tänzer gehabt hätte, hätte ich neben ihnen extrem dünn ausgesehen. Warum sollte man nicht darüber reden? …“

Hier findet ihr den gesamten Post:

Britney Spears: Audio-Statement über Vormundschaft sorgt für Wirbel

Das sagen die Fans

Die Fans waren über das ausgesuchte Zitat und was Britney Spears über Christina Aguilera gesagt hat, nicht gerade glücklich. Sogar Plus Size Model Tess Holiday hat auf den Post reagiert. „Das ist es nicht“, schrieb Tess unter dem Post. Viele Fans sind traurig, dass es Britney Selbstbewusstsein gibt, sich dünn zu fühlen. Eine von ihnen schreibt: „Das ist so falsch. Es gibt so viel mehr im Leben als dünn zu sein.“

So reagierte Britney auf das Interview ihres Sohns Jayden im britischen Fernsehen.

So reagiert Britney Spears auf den Post

Britney Spears hat den Post zwar nicht gelöscht, jedoch hat sie auf die Kritik reagiert. Sie sagt, dass sie mit ihrem Post niemanden wehtun wollte. Sie war inspiriert von Christina Aguileras Shows, und ihr wäre nur der Unterschied zwischen den Tänzer*innen aufgefallen. Zudem sagt sie, dass sie niemanden absichtlich bodyshamen würde. Hier ist ihr Post zu der Situation:

Die Fans reagieren unterschiedlich auf ihr Statement. Die einen kommentieren Herzchen, die anderen bitten Britney, das nächste Mal mehr über ihre Worte nachzudenken.



Folge Selfies.com auf Social-Media

Du magst unsere Themen und möchtest mehr zu Social-Media-Trends lesen? Dann folge Selfies.com auf FacebookInstagram und TikTok!