Sus, Sheesh und Cringe standen zur Auswahl

2008 hat der deutsche Langenscheidt-Verlag das Jugendwort des Jahres ins Leben gerufen. Eine Jury entschied lange, welches Wort aktuell besonders im Trend liegt. Seit 2020 darf jede/r an der Online-Wahl teilnehmen. Das Jugendwort des Jahres 2021 steht nun fest.

In diesem Jahr kamen 1,2 Millionen Ideen zum Jugendwort des Jahres rein, heißt es auf der Langenscheidt-Website. Drei englische Wörter aus dem täglichen Gebrauch schafften es dann ins finale Voting: Sus, Sheesh und Cringe. 42% der 1,2 Millionen Stimmen gingen am Ende an „Cringe“ – das Jugendwort des Jahres 2021!

Was bedeutet das Jugendwort 2021?

Viele Menschen werden sich jetzt denken, aber was bedeutet das Jugendwort cringe überhaupt? Die Tagesschau-Moderatorin Susanne Daubner ist das perfekte Beispiel, wie man cringe, zu Deutsch „fremdschämen“, erklären kann.

YouTube video
Cringe erklärt von der Tagesschau-Moderatorin Sussane Daubner

Schon gesehen? Dieser Tagesschau-Clip geht grade auf TikTok viral.

Was bedeutet sus?

„Sus“ ist die Abkürzung des englischen Wortes „suspicious“, zu Deutsch „verdächtig“. Durch das Online Game „Among Us“ wurde es auch 2020 im deutschen Gebrauch immer bekannter. Beim Spiel muss man den oder die Verräter entlarven und genau auf suspektes Verhalten achten.

Was bedeutet „Sheesh“?

Der englische Begriff „Sheesh“ ist oft in der US-Musik, dem Hip Hop, gebraucht worden. Es ist die abgewandelte Form von „Geez“, die viele bei Verwunderung oder Staunen statt „Jesus“ benutzt haben. An US-Schulen dürfen Schüler oft nicht fluchen und religiöse Begriffe wie „Jesus“ oder „Oh mein Gott“ dabei in den Mund nehmen. So entstanden am Ende etliche Abwandlungen.

Die Jugendwörter der vergangenen Jahre waren lost (2020), Ehremann/Ehrenfrau (2018), I bims (2017) und fly sein (2016).