Nadine Breaty feiert eine „9:16“-Reunion

Endlich können sie wieder gemeinsam TikToks und Instagram-Clips drehen! Nadine Breaty war Teil der TikTok-WG „9:16 Creator House“ und darf ihre Kolleg:innen nun endlich wieder in die Arme schließen. Beim großen Wiedersehen waren allerdings auch andere Influencer:innen am Start. Was das wohl zu bedeuten hat?

Was geht bei Nadine Breaty in Hamburg?

Im Herbst 2021 lebte Nadine Breaty 100 Tage lang mit ihren Social-Media-Kolleg:innen im sogenannten „9:16 Creator House“ auf Ibiza, um Content für ihre TikTok- und Insta-Profile zu produzieren. Jetzt feiern sie, Tobi.You und Andrea Subotic einige Woche nach dem gemeinsamen WG-Leben eine Reunion in Hamburg. Allerdings bleiben die „9:16“-Stars nicht unter sich: Wie in Tobis neuem Insta-Reels zu sehen, sind ihre Kolleg:innen Anna von Klinski, Fabian Arnold und Philipp Kamper auch mit am Start und tanzen mit ihnen auf einer Dachterrasse.

Alle sechs Influencer:innen haben inzwischen Einblicke ihres großen Treffens auf Instagram und TikTok geteilt und posieren sowohl alleine auf dem Hamburger Rooftop als auch in verschiedenen Konstellationen.

Hier gibt’s mal nur die Boys:

@fabianxarnold

3,2,1 .. Boys in town @philippkamper @tobi.you

♬ Barking – goalsounds

Hier posen dagegen die Girls unter sich:

@nadinebreaty

It looks like summer? @andrea_subotic @annaklinski

♬ whos that chick –

Lese-Tipp: Nicht alle „9:16“-Stars waren beim Treffen dabei. Alex Freerun fehlte beispielsweise. Was bei ihm zuletzt los war, könnt ihr hier lesen.

Was hat das Treffen zu bedeuten?

Wollten die sechs Influencer:innen einfach nur mal privat zusammen abhängen? Wohl eher nicht: Sie drehten nämlich nicht nur gemeinsame TikToks, sondern standen auch für ein Fotoshooting zusammen vor der Kamera.

Andrea Subotic, Tobi.You und Co. posieren.
Andrea Subotic, Tobi.You und Co. bei einem Fotoshooting in Hamburg. Credit: Anna von Klinsi / Instagram

Darüber, wofür sie die Bilder schießen ließen und ob die sechs womöglich eine neue TikTok-WG starten, lässt sich bisher nur spekulieren. Fabian bezeichnet den Rest der Bande in einer Instagram-Story aber immerhin schon als seine „Crew“.

Tobi.You, Fabian Arnold und Philipp Kamper posieren.
Tobi.You, Fabian Arnold und Philipp Kamper posieren. Credit: Fabian Arnold / Instagram

Und tatsächlich: Am 1. April startet das „9:16 Creator House“ mit einer zweiten Staffel. Wer dieses Mal dabei ist, erfahrt ihr hier.

Lese-Tipp: Im „9:16 Creator House“ stellten sich die Influencer:innen täglich neuen Challenges. Sie zeigten den Fans beispielsweise ihre Ausweisbilder, oder verrieten, welche ihrer Mitbewohner:innen sie heiß finden. Erfahrt hier mehr.