Kisu hat’s erwischt

Influencerin Kisu dürfte derzeit alle Hände voll zu tun haben. Sie zieht ihre Tochter Milena groß und arbeitet seit einiger Zeit an einem neuen Projekt, über das sie ihren Fans bislang jedoch noch nicht allzu viel verraten hat. Ob sie das jetzt aber erst mal liegen lassen muss? Sie hat sich mit Corona angesteckt.

So geht’s ihr

In einer Instagram-Story berichtet Kisu ihren Follower*innen jetzt von ihrer Erkrankung und postet dazu ihren positiven Corona-Schnelltest. Nur durch den habe sie ihre Infektion überhaupt bemerkt. Denn im Vergleich zu vielen anderen Betroffenen, zeigen sich bei Kisu offenbar kaum Symptome: „Würde ich mich nicht testen, hätte ich gar nicht gedacht, dass ich Corona habe.“

Kisu spricht über ihre Covid-Infektion.
Kisu spricht über ihre Covid-Infektion. Credit: Kisu / Instagram

„Meine bisherigen Erkältungen, die mir Milena immer mitgebracht hat, waren schlimmer“, erklärt sie zu ihrem Zustand. Ihre Mutter habe ihr trotzdem einen Rat gegeben: „Jetzt darfst du dir nicht die Haare waschen und baden.“

Kisus Corona-Schnelltest.
Kisus Insta-Storys zu ihrer Corona-Erkrankung. Credit: Kisu / Instagram

Kisu hat vietnamesische Wurzeln und erklärt auf die Nachfrage eines Fans, was es mit dem Rat ihrer Mutter auf sich hat: „Fragt meine Mama. Ist das nicht so ein vietnamesischer Aberglaube? Keine Ahnung, ich höre ziemlich oft auf sie, dafür, dass ich nicht so gerne an so was glaube.“

Wie verbringt Kisu die Quarantäne mit einem Kind und laufenden Projekten?

Da es Kisu gesundheitlich offenbar gut geht, geht sie trotz Corona-Infektion von zu Hause aus ihren Verpflichtungen nach, gratuliert Novalanalove zum Baby und meldet sich mit Insta-Storys zu ihrem neuen Projekt bei ihren Follower*innen. Das sei wie ein zweites Baby für sie, in dem viel „Liebe und Arbeit“ stecke. Um ihr echtes Baby, das inzwischen schon zwei Jahre alt ist, kümmert sie sich aber natürlich auch rührend: Sie schaut Filme mit Milena und spielt mit ihr, wenn es auch gerade nicht in einem Park möglich ist, bei dem guten Wetter zumindest auf der Terrasse.

Lese-Tipp: Auch wenn das Thema bei der aktuellen Nachrichtenlage rund um die Ukraine-Krise etwas in den Hintergrund gerückt ist, ist Corona nach wie vor allgegenwärtig. In den vergangenen Wochen berichteten jede Menge Promis wie Fitness-Influencerin Sophia Thiel von Infektionen. Auch bei „Let’s Dance“ macht Covid derzeit die Runde. Wie sich das auf die vergangene Folge ausgewirkt hat, könnt ihr hier nachlesen.