Veröffentlicht inIris Klein, TV & Streaming, WhatsApp

Sorge um Iris Klein: So geht es ihr nach dem Hubschraubereinsatz

Fans und Familienmitglieder machen sich Sorgen um Iris Klein. Was ist passiert? Eine Freundin der Familie weiß mehr.

Iris Klein Krankenhaus
Die Fremdgeh-Gerüchte um ihren Mann Peter haben Iris Klein zugesetzt. Credit: instagram/iris_klein_mama

Iris Klein musste ins Krankenhaus

Das Familiendrama beim Katzenberger-Clan spitzt sich immer weiter zu. Nach den Fremdgeh-Gerüchten um Iris‘ Mann Peter, schlug ihr richtiger Hate entgegen. Nun ist bekannt, dass die 55-Jährige am 2. Februar 2023 in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Eine Freundin der Familie hat nun mehr Infos.

Wollte Iris Klein sich etwas antun?

Für Iris Klein, die Mutter der TV-Stars Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser, ist das ganze Dschungelcamp-Affäre-Drama anscheinend zu viel geworden. Laut „Bild“-Informationen soll sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht worden sein. Auch einen Hubschraubereinsatz soll es gegeben haben. Nach Ende des Dschungelcamps war sie bei Tochter Jenny in Worms zu Besuch.

Kurz vor dem Noteinsatz postete Iris noch eine kryptische Nachricht in ihren WhatsApp-Status. Darin hieß es: „Lebt wohl, ich kann nicht mehr.“ Laut VIP-Expertin und Freundin der Familie Steffi Brungs waren Familienmitglieder und Fans daraufhin alarmiert. Viele sorgten sich darum, dass Iris sich sogar etwas angetan haben könnte. Doch Steffi gibt Entwarnung: „Ich kann an dieser Stelle bestätigen: Ja, Iris war im Krankenhaus. Es war kein Suizidversuch, denn dann wäre Daniela Katzenberger schon längst hier in Deutschland gewesen“, sagte sie im RTL-Morgenmagazin „Punkt 6“.

Shakira: Die Neue ihres Ex Gerard Piqué leidet unter Angstattacken



Folge Selfies.com auf Social-Media
Du magst unsere Themen: Folge Selfies.com auf Facebook, Instagram & TikTok!


Das sagt Daniela Katzenberger

Aus dem engeren Umfeld der Familie will die VIP-Expertin zudem erfahren haben, dass Iris in den letzten Wochen kaum etwas gegessen und geschlafen hat. Für Jenny und Halbschwester Daniela sei die Situation sehr schwierig, denn die beiden hatten stets ein gutes Verhältnis zu Stiefvater Peter. Zu Familienfreundin Steffi sagte Daniela zu den ganzen Gerüchten: „Mir fehlen da die Worte. Ich kann es einfach nicht glauben, ich bin einfach nur enttäuscht.“

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ verpasst?

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ bei RTL verpasst? Auf RTL+ gibt es alle Folgen der aktuellen 16. Staffel. Das Spektakel kannst du dir in der RTL+-Mediathek anschauen.🛒

Iris Klein und Peter planen Aussprache

Was war eigentlich passiert? Peter Klein, Schwiegervater von Dschungelcamp-Kandidat Lucas Cordalis, war als seine Begleitung in Australien. Ex-Miss Germany Yvonne Woelke reiste für Djamila Rowe an, die die Show letztendlich gewann. Kurz nachdem die beiden in Australien angekommen waren und das Dschungelcamp begonnen hatte, hat Iris Klein, die Affäre auf Instagram öffentlich gemacht. Peter Klein soll demnach seine Frau mit Yvonne betrogen haben. Der hatte bisher alle Vorwürfe abgestritten und auch Yvonne hatte alles dementiert. Jetzt wurden die beiden aber nicht nur dabei erwischt, wie sie sich am Flughafen bei der Rückkehr aus Australien in einem Aufzug näher kamen. Es gibt auch Aufnahmen, die die beiden kuschelnd auf einer Bank zeigen.

Laut der RTL-VIP Expertin soll es noch am kommenden Wochenende, dem 4./ 5. Februar, zu einer Aussprache mit Peter kommen. Ob das jetzt noch Sinn ergibt, ist fraglich.

Such dir Hilfe bei Depressionen

Wenn du depressiv bist, das Gefühl hast, in einer ausweglosen Lage zu sein oder Suizid-Gedanken hast, zögere nicht, umgehend Hilfe in Anspruch zu nehmen. Die Hilfsangebote der Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de) sind jederzeit erreichbar, per Mail, Chat oder Telefon unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222. Dort erhältst du Unterstützung von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können. 


Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor*innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält Selfies.com eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.