Einen Tag nach der Award-Verleihung in Kalifornien zeigt Selena Gomez ihren Fans ihren Look des Abends. Schwer vorzustellen, aber die schöne US-Schauspielerin sieht vor dem großen Make-over wie du und ich aus. Ziemlich zerzaust.

Selena Gomez hatte einen großartigen Abend

Selena Gomez durfte mit ihrem “Only Murders in the Building”-Co-Star Martin Short als Laudatorin am Sonntag auf die SAG-Bühne. Ihr Lauf zum Mikro hatte für große Augen gesorgt, denn Selena hatte sich kurzerhand von ihren Louboutin-Heels befreit. Wie US-Medien schreiben, sei sie zuvor auf dem roten Teppich mit den Schuhen auf die Knie gefallen. Die Schauspielerin lief danach barfuß weiter. Der Rest ihres Gala-Looks – die Haare, das Make-up und ihr Abendkleid von Designer Oscar de la Renta – waren aber dennoch on fleek!

„Letzte Nacht war so magisch. Ich konnte meine Heels nicht anlassen, aber ich habe es hinbekommen einige Selfies zu machen“, schreibt Selena am Tag nach der Gala zu ihren Schnappschüssen, die sie mit ihren 299 Millionen Fans auf Instagram teilt.

Spaß mit Cara: Mit Selena ist gut Kirschen essen

Selenas Verwandlung für die SAG Awards

Ihre besonders eifrigen Fans konnten auf dem Instagramprofil von Selena Gomez‘ Make-up-Artist schon einen Clip finden, der ihre Verwandlung vor der Gala festhält. Den teilte sie später auch in ihrer Insta-Story. Zu ihrem Hit „Look At Her Now“ zeigt die 29-Jährige, wie sie mithilfe der Profis für eine Nacht dezent und doch perfekt gestylt wird.

Lesetipp: Privat nutzt Selena Gomez seit über vier Jahren kein Social Media mehr.

4 Millionen Likes von den Fans

Die Fans sind von Selenas Abend-Look begeistert. Fast 4 Millionen Likes bekam sie in nur wenigen Stunden für die Selfies und ähnlich viel Lob gab es für den Künstler, Maskenbildner Hung Vanngo.

Auch Entertainerin Lady Gaga war unter den Nominierten bei den SAG Awards 2022. Sie hatte mit einem Selfie einen Tag zuvor ihre Solidarität für die Menschen in der Ukraine deutlich gemacht.

Weitere Selfies unserer Stars und Influencer:innen findest du hier.