Daniela Katzenbergers Mann fällt aus

Schon wieder ein Corona-Fall in der Promi-Welt: Sänger und Dschungelcamp-Kandidat Lucas Cordalis wurde in Südafrika positiv getestet.

Lucas Cordalis zieht nicht ins Dschungelcamp

Erst gab Iris Klein bekannt, dass sie corona-positiv getestet wurde – jetzt verkündet RTL, dass auch ihr Schwiegersohn Lucas erkrankt ist. Der Sänger fällt somit für die bevorstehende Dschungelshow „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ aus.

Das sagt RTL zu Lucas‘ Ausfall

In der Pressemitteilung, die auf der „Ich bin ein Star“-Instagram-Seite veröffentlicht wurde, heißt es: „Zum Start der 15. Staffel von ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘ werden elf Stars in das Dschungelcamp einziehen. Lucas Cordalis wird nicht unter ihnen sein.“

Mehrere im RTL-Team sind erkrankt

Weiter schreibt RTL: „Bei dem Sänger wurde bei einem PCR-Test nach der Einreise in Südafrika das Coronavirus nachgewiesen. Lucas Cordalis geht es gut, er hat keinerlei Symptome. Er befindet sich seit dem Testergebnis in Selbstisolation und wird engmaschig medizinisch betreut. Ob er zu einem späteren Zeitpunkt noch ins Camp einziehen wird, steht noch nicht fest.“

Auch im Produktionsteam vor Ort in Südafrika hat es positive Testergebnisse gegeben, allerdings nur sehr wenige“, berichtet der Sender. „Darauf waren die Verantwortlichen vorbereitet und die Dschungelcamp-Produktion läuft wie geplant weiter. Die positiven Coronafälle im Team stehen in keinem Zusammenhang mit der Infizierung von Lucas Cordalis.“

Lucas Cordalis: Videobotschaft an die Fans

Einige Stunden nach der Hiobsbotschaft meldete sich Lucas zu Wort. Er hätte keine Symptome und es ginge ihm gut, er sei allerdings „am Boden zerstört“, dass er Freitag nicht ins Dschungelcamp ziehen könnte.

Dschungelcamp startet am 21. Januar 2022 auf RTL

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ mit Harald Glööckler und Co. geht am Freitag, dem 21. Januar 2022, um 21.30 Uhr bei RTL los.