Influencerin gedenkt ihrer verstorbenen Mama

Für Influencerin und Model Fiona Erdmann ist der Muttertag kein leichter Tag. Obwohl sie mittlerweile selbst glückliche Mama eines Sohnes ist und bald eine Tochter zur Welt bringen wird, muss sie an diesem besonderen Tag natürlich auch an ihre eigene Mutter denken, die leider viel zu früh verstorben ist. Auf Instagram gedenkt Fiona ihrer Mama auf eine ganz besondere Art und Weise. Hier erfahrt ihr mehr.


„Muttertag – Ein für mich extrem emotionaler Tag!“

Fiona Erdmann lebt in Dubai ein glückliches Familienleben. Sie hat ihren Partner Moe,den gemeinsamen Sohn und ist mit einem kleinen Mädchen schwanger. Doch etwas wird immer zum perfekten Glück fehlen: Ihre eigene Mama. Ihre Mutter Luzie starb 2016 mit nur 56 Jahren an einer Nervenkrankheit.

Auf Instagram teilt Fiona Erdmann Fotos ihrer Mutter zum Muttertag 2022 und schreibt dazu emotionale Zeilen: „Muttertag – Ein für mich extrem emotionaler Tag heute! Mama zu sein, ist für mich das größte Geschenk auf Erden! Diesen Tag heute als Mama von Leo, unsere Tochter unter meinem Herzen und unserem Sohn im Himmel zu erleben ist für mich gefühlstechnisch ziemlich überwältigend. Dazu zu wissen, dass meine eigene Mama, die für mich immer der wichtigste Mensch in meinem Leben war, bei diesem besonderen Tag nicht an meiner Seite zu haben, macht mich schon recht traurig.“

So cute: Twenty4Tim bedankt sich auf Insta emotional bei seiner Mama am Muttertag.


Fiona Erdmann schreibt weiter: „Sie ist zwar immer bei mir und immer in meinem Herzen, aber gerade an solchen Tagen vermisse ich sie besonders! Dennoch hat sie, auch wenn sie nicht da ist, immer noch eine unheimliche Präsenz! In unserem neuen Haus finden sich überall Erinnerungen von ihr und auch was meine Erziehung zu Leo anbelangt, ist sie allgegenwärtig! So oft merke ich, wie ihre Erziehung Einfluss auf meine Erziehung zu Leo nimmt. Bin einfach unendlich dankbar für alles, was meine Mutter mir auf den Weg gegeben hat! Ich liebe dich, Mama.“

Gefühlschaos bei Fiona Erdmann

Der Muttertag löst bei Fiona Erdmann ein Gefühlschaos aus. Nicht nur ihre Mutter ist im Himmel, sondern auch ihr Sohn. Die Influencerin hatte vor einiger Zeit eine Fehlgeburt und kämpft noch immer damit. In ihrer Instagram-Story spricht Fiona mit ihren 415.000 Follower*innen über ihre Gedanken.

Fiona Erdmann spricht über ihre verstorbene Mutter.
Fiona Erdmann spricht über ihre verstorbene Mutter. Credit: Fiona Erdmann / Instagram

So reagieren die Fans auf Fionas Post

Die Fans von Fiona Erdmann sind ergriffen von den Worten der Influencerin. Auf Instagram sprechen sie ihr Mut zu und Beileid aus. „Die Liebsten sind im Herzen immer dabei“, kommentiert ein Fan den Post. Auch die Ähnlichkeit zwischen Mutter und Tochter fällt vielen Follower*innen auf. Sie schreiben zu den Fotos: „Dasselbe Lächeln, derselbe Blick, genauso wunderschön wie die Mama“ oder auch „Du siehst deiner Mama so ähnlich“.


Schon gewusst? Fiona und Moe haben ein Haus in Dubai gebaut und ziehen schon ein.