Hat Ex-GNTM-Kandidatin Lijana bald Ärger am Hals?

Mit ihrem YouTube-Video über GNTM hat Ex-Teilnehmerin Lijana für ziemlichen Wirbel auf Social Media gesorgt. Doch die Behauptungen und Anschuldigungen gegen die Produktionsfirma, die Castingshow „Germany’s Next Topmodel“ und den TV-Sender ProSieben, könnten Lijana nur Ärger einbringen. Ob dem Model eine Klage droht und was die GNTM-Sprecherin Tina Land dazu sagt, erfahrt ihr hier.

Shitstorm gegen GNTM: Droht Lijana jetzt eine Klage?

Die ehemalige GNTM-Kandidatin Lijana Kaggwa hat mit ihrem YouTube-Video eine Welle losgetreten. In ihrem Video verrät sie, wie es wirklich hinter der Kulissen der beliebten TV-Show „Germany’s Next Topmodel“ abgeht. Auch schießt sie gegen Model-Mama Heidi Klum. Schon bei Veröffentlichung ist ihr klar, dass sie damit gegen die Verschwiegenheitsklausel in ihrem Vertrag mit der Produktionsfirma von GNTM verstößt. Auf TikTok macht sie sich in kurzen Videos darüber lustig. Doch nun scheint sie wirklich bald eine Klage am Hals zu haben. Tina Land, die Sprecherin von GNTM, sagt laut Anfrage einiger großer Medien: „ProSieben prüft juristische Schritte.“

Update: HIER ist die Klage!

Lesetipp: YouTuberin Kayla Shyx wettert gegen Heidi Klum! GNTM sollte abgesetzt werden.

Sprecherin weist Vorwürfe zurück

In ihrem YouTube-Video hatte Lijana behauptet, dass man den Models in ihrer Staffel vor einem Walk die Beine eingecremt habe, damit sie stolpern. Dazu sagt die GNTM-Sprecherin: „Wer, wie, wo und warum sich die Füße eingecremt hat, ist kein Geheimnis. Im Gegenteil: Das war Bestandteil von Folge 1 in der Staffel, an der Lijana teilgenommen hat.“ Auch hätte man laut Lijana die Streitigkeiten unter den Kandidatinnen provoziert. Dem widerspricht Land ebenfalls und sagt: „Was zwischen den Kandidatinnen passiert, passiert!“ Auf Anfrage wies Tina Land den Vorwurf der Manipulation zurück und behauptet, dass Lijana Kaggwa die Unwahrheit sagt.

YouTuber und Show-Experte Ramon Wagner fasst einige Statements von Tina Land und der GNTM-Instagram-Seite zusammen.

Leseliste: Shitstorm nach Lijanas Video – So reagieren Ex-Teilnehmerinnen.

Lijana hat noch mehr zu sagen

Nach einem YouTube-Video über GNTM soll aber nicht Schluss sein. Lijana hat bereits ein weiteres Video abgedreht und verrät in ihrer Instagram-Story, dass sie noch mehr Details über die Castingshow „Germany’s Next Topmodel“ auspacken will.

Lijana will noch mehr über GNTM auspacken
Ex-Teilnehmerin Lijana will noch mehr über auspacken. Credit: Instagram / lijanarisen via canva.com

Sie sagt in ihrer Instagram-Story: „Es wird über Verträge gehen, über die Reaktionen der anderen Kandidatinnen, über die Alkohol-Story und über die Dyson-Geschichte. Ich habe 1 Stunde und 20 Minuten im Kasten, das wird heftig werden zu schneiden.“ Das Video soll laut Lijana noch am 24.Mai online gehen.

Lesetipp: Fata Hasanovic im Selfies.com-Interview: Das sind ihre GNTM-Finale-Favoritinnen